Anwaltsverträge im Fernabsatz

Der digitale Wandel ändert das Berufsbild des Anwalts. Ein Zeichen des Wandels ist die fortschreitende Digitalisierung der Kommunikation. Der Anwalt wird zum Fernabsatz-Dienstleister.

Der Beitrag von Niko Härting in der NJW beschäftigt sich mit den Voraussetzungen und Problemen, denen ein Anwalt bei Abschluss von Fernabsatzverträgen gegenübersteht.

Aufgeteilt ist der Aufsatz in die folgenden Unterpunkte:

  • Anwaltsverträge in der Rechtsprechung
  • Anwendbarkeit des Fernabsatzrechts
  • Informationspflichten
  • Widerrufstrecht
  • Erlöschen des Widerrufsrechts und Wertersatz

Den Volltext finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Neuen Juristischen Wochenzeitschrift (NJW, 2016, 2937)

Zum Thema:
Ansprechpartner: