Sitemap Banner
  • Gewinnspiele in Deutschland und der Schweiz - ein rechtlicher Leitfaden

    Gewinnspiele zu Werbezwecken sind online und offline an der Tagesordnung. Immer mehr Unternehmen kurbeln mit Preisverlosungen ihr Geschäft an. Dies gilt auch und insbesondere für Online-Händler. 

    Die Praxis zeigt, dass viele Unsicherheiten bei der Durchführung von Gewinnspielen bestehen. Insbesondere sind sich die Veranstalter die mit einem Gewinnspiel verbundenen finanziellen und rechtlichen Risiken oft gar nicht bewusst. Hinzu kommt, dass auch die Betreiber der Social Media Plattformen Vorgaben für die Veranstaltung von Gewinnspielen aufstellen, allen voran Facebook. Hier hatten wir bereits einen Leitfaden zu Facebook-Gewinnspielen verfasst. Jetzt haben wir gemeinsam mit Bühlmann Rechtsanwälte die rechtlichen Aspekte bei der Durchführung von Gewinnspiele in der Schweiz und Deutschland in allgemeinerer Perspektive beleuchtet und einen neuen Leitfaden erstellt. 

    Dabei bestehen erhebliche Unterschiede zwischen den gesetzlichen Regelungen von Gewinnspielen in Deutschland und der Schweiz. Oft sind in Deutschland zulässige Gewinnspiele in der Schweiz verboten, wenn sie nicht angepasst werden. So verbietet z.B. die schweizerische Lotteriegesetzgebung, die Teilnahme an einem Gewinnspiel an den Erwerb eines Produkts zu koppeln. Dieser Umstand ist vielen Online-Händlern nicht bewusst.

    In diesem praxisorientierten Leitfaden werden die wesentlichen Vorgaben für die Werbung mit Gewinnspielen in Deutschland und der Schweiz dargestellt. Hier werden die wesentlichen Vorgaben für die Werbung mit Gewinnspielen in Deutschland und der Schweiz aufgezeigt und die Unterschiede herausgearbeitet.