Webinar: Block, Block, Geoblock – Konkrete Auswirkungen der Geoblocking-Verordnung im E-Commerce

Die Verordnung (EU) 2018/302 (kurz: Geoblocking-Verordnung) soll der ungerechtfertigten Diskriminierung auf der Grundlage von Staatsangehörigkeit, Wohnort oder Ort der Niederlassung im innereuropäischen Onlinehandel beenden. Das Verbot von Geoblocking ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie für einen digitalen Binnenmarkt.

Die Verordnung trat bereits am 23.3.2018 in Kraft, wird aber erst ab dem 3.12.2018 angewendet, höchste Zeit also um sich mit ihren Auswirkungen zu beschäftigen.

In dem Webinar am 23. November um 10 Uhr werden wir und mit folgenden Fragen zur Geoblocking-Verordnung beschäftigen:

  • Anwendungsbereich
  • Rechte und Verpflichtungen von Händlern und Kunden
  • Durchsetzung der Verordnung
  • Auswirkungen auf den grenzüberschreitenden Handel
  • Handlungsempfehlungen

Hier können Sie sich anmelden. 

4. Oktober 2018