Kontaktdaten
Vita

Studiert hat Daniela an der TU Dresden, der Universität Augsburg mit Schwerpunkt „Internationalem Recht“ und der University of Tasmania in Australien. Nach Abschluss des ersten Staatsexamens war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer international tätigen Kanzlei im Bereich Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht. Während ihres Referendariats beim Oberlandesgericht Düsseldorf arbeitete sie für das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und für eine auf Kunst-, Marken- und Urheberrecht spezialisierte Anwältin. 2022 hat sie ihren Weg zu HÄRTING Rechtsanwälte gefunden und ist nun Rechtsanwältin im Team Medien & Event.