Nach dem Urteil Schrems II diskutierten Martin Schirmbacher und Nicole Beranek Zanon von de la cruz beranek Rechtsanwälte AG, über die Empfehlungen des European Data Protection Board (EDPD) und die Empfehlungen zu den Europäischen Grundlegenden Garantien für Überwachungsmaßnahmen sowie zum Entwurf der Standard Contractual Clauses (SCC).

Webinarreihe „Privacy Talk“ der de la cruz beranek Rechtsanwälte AG

Martin Schirmbacher und Nicole Beranek Zanon diskutierten im Privacy Talk über die neuen Empfehlungen und einen Entwurf zu Datentransfers, welche die EU nun nach dem Schrems II Urteil vom 16. Juli veröffentlicht hat. Im Webinar geht es im Detail um:

  • die Empfehlungen des European Data Protection Board (EDPD) 01/2020 zu Maßnahmen, die die Transferinstrumente ergänzen, die Einhaltung des EU-Schutzniveaus für persönliche Daten zu gewährleisten,
  • die Empfehlungen 02/2020 zu den Europäischen Grundlegenden Garantien für Überwachungsmaßnahmen sowie
  • den Entwurf der Standard Contractual Clauses (SCC).