Wenn private Geräte geschäftlich genutzt werden, stellen sich einige Rechtsfragen, die in einem Arbeitsvertragszusatz geregelt werden sollten. Der Beitrag erörtert die relevanten Fragen und gibt Antworten für das Schweizer Recht.

Kostenlose PDF als Download

 

Inhaltsübersicht

1. Definition

2. Abgrenzung

3. Prozess zu BYOD

3.1. Der Prozess im Allgemeinen

3.2. Bedürfnisevaluation

3.2.1. Argumente für die Einführung von BYOD

3.2.2. Die wahren Bedürfnisse

3.3. Strategie definieren

3.4. Rechtliche Beurteilung im Rahmen der BYOD-Strategie

3.4.1. Daten Policy

3.4.2. Arbeitsrecht

3.4.2.1. Einwilligung notwendig

3.4.2.2. Kosten

3.4.2.3. Klärung der Eigentumsverhältnisse

3.4.2.4. Vertragliche Regelung

3.4.3. Datenschutz, Datensicherheit und Compliance

3.4.3.1. Datenschutz

3.4.3.2. Datensicherheit

3.4.3.3. Compliance

3.4.4. Rechte an Immaterialgüterrechten + Lizenzrechte

3.4.5. Support

3.4.6. Haftung

3.5. Konzeption, Umsetzung und Rückblick

4. Fazit