Die Forderung nach einer Impfung als Voraussetzung für den Zugang von Großveranstaltungen wird immer lauter. Stadionwelt und HÄRTING Rechtsanwälte sind unter anderem der Frage nachgegangen, ob und wie ein solches Vorhaben umsetzbar ist

Im Interview widmet sich Lasse Konrad den rechtlichen Voraussetzungen, Möglichkeiten und Konsequenzen, die sich für Veranstalter im Rahmen der Durchführung von Großveranstaltungen während der Pandemie ergeben.

Den vollständigen Beitrag können Sie mit einem Stadionwelt+ Abo lesen.