Die Fußballwelt diskutiert derzeit heftig über den zukünftigen Umgang mit herabsetzenden Äußerungen von Zuschauern im Stadion. Neben der Sorge um einen zukünftigen flüssigen Spielbetrieb aufgrund wiederholter Spielunterbrechungen, wird vielfach die Befürchtung geäußert, der DFB werde die Vorfälle missbrauchen, um zukünftig unliebsame Kritik an ihm, Sponsoren und Funktionsträgern zu unterbinden.