Digital. Progressiv. Innovativ. Die Anwaltschaft ist zukunftsorientiert und modern. Mit dem Legal Tech Kanzleipreis des DeutschenAnwaltVerein wird das nun noch sichtbarer.

Am 27. September 2022 vergibt der DeutscheAnwaltVerein erstmalig den „Legal Tech Kanzleipreis“. Kriterien sind u.a. Digitalität, Progressivität und Innovationsfähigkeit. Die Auszeichnung kommt für Anwält:innen oder Kanzleien in Betracht, die sich innovativer Ansätze bedienen und technologische Lösungen entwickeln und/oder aufgreifen. Mehr Informationen zum Preis und den Voraussetzungen gibt es hier. Mit in der Jury sitzt Marlene Schreiber, Partnerin bei HÄRTING Rechtsanwälte:

Zum Glück haben viele Kanzleien erkannt, dass Digitalisierung nicht nur ihre Mandant:innen betrifft – auch wir Rechtsanwält:innen können nur dann wirklich gut beraten, wenn wir Innovationen nicht nur rechtlich begleiten, sondern sie selbst gestalten.

Die Bewerbungsunterlagen können noch bis zum 15. Juni 2022 digital eingereicht werden.

Zum Glück haben viele Kanzleien erkannt, dass Digitalisierung nicht nur ihre Mandant:innen betrifft – auch wir Rechtsanwält:innen können nur dann wirklich gut beraten, wenn wir Innovationen nicht nur rechtlich begleiten, sondern sie selbst gestalten. Bei Härting arbeiten wir seit über 8 Jahren volldigitalisiert und sind überzeugt, dass Neugier, Gestaltungswille und Praxistauglichkeit die besten Voraussetzungen sind, um Mandant:innen hervorragende Beratung zu bieten und Mitarbeiter:innen die Möglichkeit zu geben, sich mit Freude an ihrer Arbeit zu entfalten. Deshalb bin ich besonders gespannt darauf, neue innovative Arbeitsweisen und Technologien kennenzulernen und die Gestalter und Vorbilder für den digitalen Wandel in der Anwaltschaft auszuzeichnen!

Zum Glück haben viele Kanzleien erkannt, dass Digitalisierung nicht nur ihre Mandant:innen betrifft – auch wir Rechtsanwält:innen können nur dann wirklich gut beraten, wenn wir Innovationen nicht nur rechtlich begleiten, sondern sie selbst gestalten. Bei Härting arbeiten wir seit über 8 Jahren volldigitalisiert und sind überzeugt, dass Neugier, Gestaltungswille und Praxistauglichkeit die besten Voraussetzungen sind, um Mandant:innen hervorragende Beratung zu bieten und Mitarbeiter:innen die Möglichkeit zu geben, sich mit Freude an ihrer Arbeit zu entfalten. Deshalb bin ich besonders gespannt darauf, neue innovative Arbeitsweisen und Technologien kennenzulernen und die Gestalter und Vorbilder für den digitalen Wandel in der Anwaltschaft auszuzeichnen!

Zum Glück haben viele Kanzleien erkannt, dass Digitalisierung nicht nur ihre Mandant:innen betrifft – auch wir Rechtsanwält:innen können nur dann wirklich gut beraten, wenn wir Innovationen nicht nur rechtlich begleiten, sondern sie selbst gestalten. Bei Härting arbeiten wir seit über 8 Jahren volldigitalisiert und sind überzeugt, dass Neugier, Gestaltungswille und Praxistauglichkeit die besten Voraussetzungen sind, um Mandant:innen hervorragende Beratung zu bieten und Mitarbeiter:innen die Möglichkeit zu geben, sich mit Freude an ihrer Arbeit zu entfalten. Deshalb bin ich besonders gespannt darauf, neue innovative Arbeitsweisen und Technologien kennenzulernen und die Gestalter und Vorbilder für den digitalen Wandel in der Anwaltschaft auszuzeichnen!