Spanischer Getränkeimporteur legte wegen Verwechslungsgefahr Widerspruch gegen die Markenanmeldung einer isländischen Brauerei ein. 

Die gegenüberstehenden Bildzeichen – beide mit Zylinder tragendem Totenschädel auf schwarzem Hintergrund – überschrieben mit den Worten Black Death zeigen unverkennbare Ähnlichkeiten. Weiterhin besteht Warenidentität, da beide u.a. Bier vertreiben.

Auch die Hommage DRINK IN PEACE, die die Bierettikettenoptik des angegriffenen Designs unterstreicht, kann den verwechselbaren Gesamteindruck nicht schmälern. Somit fehlt es der Marke an Unterscheidungskraft.