Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat am 12. Januar 2017 einen Bericht zum Thema Roboter und ihrer rechtlichen Qualifikation verabschiedet.

Hauptthema des Berichts ist die noch unklare Rechtsstellung von Robotern, welche immer mehr Einzug in unseren Alltag halten. Dabei ist die Frage nach der Haftung für Schäden, welche von Robotern verursacht werden, von zentraler Bedeutung.

Der Berichtsentwurf lädt die EU-Kommission dazu ein, einen Gesetzesvorschlag zum Thema der Robotik und künstlicher Intelligenz zu verfassen. Dafür ist noch die Zustimmung der Mehrheit des EU-Parlaments notwendig.

Quellen: