In dem Seminar beleuchten Seda Dinc und Agnes Möller die im Jahr 2022 relevanten Änderungen für Online-Shop-Betreiber.

 Im Fokus stehen dabei:

  • Die EU-Warenkaufrichtlinie
  • Gesetz für faire Verbraucherverträge
  • Die Preisangabenverordnung
  • Die UWG-Novelle

Für folgende und weitere Fragen erhalten Sie Informationen sowie Empfehlungen zu Umsetzungen:

  • Können Online-Shop-Betreiber die Gewährleistung für Waren und Dienstleistungen verkürzen und was müssen sie dabei beachten?
  • Gibt es besondere Anforderungen bei gebrauchten Waren?
  • Was gilt für Waren mit digitalen Elementen?
  • Welche Beschränkungen sind bei der Laufzeit von Verträgen zu beachten?
  • Welche Anforderungen sind an den Kündigungsbutton zu stellen?
  • Welche Pflichten sind bei Preisermäßigungen zu beachten?
  • Müssen die Einwilligungen in Telefonwerbung aufbewahrt werden und was droht bei einem Verstoß? Und Welche neuen Transparenzpflichten gelten für Online-Marktplätze?