Hier finden Sie einen Überblick der Veranstaltungen mit Philipp Schröder-Ringe im März.

Musikland Niedersachsen Fachtag Festivals und Spielstätten, 3. und 4.3.2022 – Online

Am 3. und 4. März 2022 organisiert das Musikland Niedersachsen einen digitalen Fachtag für Festivals und Spielstätten. Auf dem jährlich stattfindenden Fachtag werden aktuelle Probleme der Musik-Macher/innen, Künstler/innen, Initiativen sowie der Veranstalter/innen und Betreiber/innen von Spielstätten und Festivals thematisiert und aufgenommen.

Im Rahmen des diesjährigen Fachtages hält Philipp Schröder-Ringe am 4. März 2022 um 13.00 Uhr einen Workshop zur Corona Rechtslage. Der Fokus des Workshops liegt dabei auf dem allgemeinen Vertragsrecht, dem Ticketing und den rechtlichen Grundlagen bei Absage bzw. Verschiebung von Veranstaltungen.

Zur Anmeldung

Klang.Raum.Stadt – Eine  interdisziplinäre Konferenz über Lärmkonflikte, Kultur und Miteinander, 9.3.2022 – Säälchen Berlin 

Mit der Konferenz soll den Fragen von akustischem Raum, Lärm in der Stadt, Klang von Öffentlichkeit und Kultur, sowie Richtlinien und Lösungen für Minderung der Lärmkonflikte interdisziplinär nachgegangen werden. Die Konferenz Klang.Raum.Stadt findet am Mittwoch, dem 9. März 2022 von 9.00 bis 17.30 Uhr am Holzmarktquartier am Spreeufer in Berlin (Holzmarkt 25) statt und richtet sich vorwiegend an Wissenschaftler/innen, Mitarbeitende der Verwaltungen und Veranstalter/innen aus dem Club- und Konzertbereich. „Klang.Raum.Stadt.“ wird von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Rahmen von Draussenstadt ermöglicht. Wie bei allen Veranstaltungen von Draussenstadt ist der Eintritt frei.

Im Rahmen der Konferenz informiert Philipp Schröder-Ringe über die juristische Dimension der Thematik, indem er die Rechtliche Lage von Schall und Lärm (TA Lärm, Freizeitlärmrichtlinie) erörtert.

Zur Anmeldung 

Free Open Air Workshop, 12.3.2022 – Online

Auch in diesem Jahr bietet die Clubcommission, in Zusammenarbeit mit der IHK und der „FreiRaumkonferenz“, den Free Open Air Workshop an. Dieses Jahr findet der Workshop am 12. März 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr, als Onlineveranstaltung, statt.

Bereits seit 2014 organisiert die Clubcommission Berlin in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin den jährlich stattfindenden eintägigen Workshop, welcher sich an junge Nachwuchsveranstalter/innen richtet. Der Workshop bietet jungen Veranstalter/innen die Möglichkeit einer professionellen Weiterbildung. Erfahrene Veranstaltende, Anwälte und Professoren sprechen im Rahmen des Workshops über die wichtigsten Themen rund um die Veranstaltung eines Free Open Airs.

In diesem Jahr wird der Fokus der Veranstaltung auf folgenden Themen liegen: Rechtliche Grundlagen und das Genehmigungsverfahren von Open-Air-Veranstaltungen in Berlin, die Organisationskultur von Kollektiven, die Organisationsgründung in mögliche Rechtsformen und eine nachhaltige Planung und Umsetzung der Infrastruktur von Veranstaltungen. Wie auch schon in den letzten Jahren, werden die rechtlichen Grundlagen zu Veranstaltungen im öffentlichen Raum von Philipp Schröder-Ringe erläutert.

Der Workshop dauert insgesamt 6 Stunden und wird vom Deutschen ins Englische gedolmetscht. Nach erfolgreicher Teilnahme am Workshop erhalten die Teilnehmenden einen offiziellen Veranstaltenden-Pass von der IHK per Post

Zur Anmeldung

  • Facebookevent hier