Vita

Geboren in Zürich, studierte Nicole Beranek Zanon Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg billingue (DE/FR) mit Prädikat Europarecht. Nach dem Antwaltspatent Berufseinstieg bei PricewaterhouseCoopers in Zürich und danach das Anwaltswerkzeug erlernt bei einer mittelgrossen Wirtschaftsanwaltskanzlei in Zürich und Zug. Aufgrund ihrer Neigung zu „Hands on“ hat Nicole Beranek Zanon zu SWITCH als General Counsel gewechselt und eine Dekade das Internet der Schweiz mitgeprägt. Die von ihr mitentwickelten Take Down Dienste sind heute auf internationaler Ebene Standard bei ICANN. 2012 gründete sie die de la cruz beranek Rechtsanwälte AG, welche ab 1. Juni 2021 zu HÄRTING Schweiz AG umfirmierte. Seither ist sie Managing Partner des Standortes Schweiz von HÄRTING. 

Vorträge & Seminare
Die neuesten Insights