In dieser Folge geht es u.a. um Fanrechte, Stadionverbote und Pyrotechnik und den 3-Stufen-Plan der FIFA, den die DFL im vergangenen Jahr kurz vor der coronabedingten Saisonunterbrechung aus der Schublade gezogen hat.

 

Wir haben den Kollegen René Lau zu Gast, der als Strafverteidiger in erster Linie Fans vertritt, die ins Visier der Polizei geraten sind, weshalb er sich inzwischen einen Namen als Fananwalt gemacht hat.Wir sprechen mit ihm über seine Tätigkeiten als Fananwalt, über berechtigte und vermeintlich unberechtigte Stadionverbote, über die Strafbarkeit des Abbrennens von Pyrotechnik im Stadion, die intransparente Zusammenarbeit von Polizei und Clubs und die streitbare Datei „Gewalttäter Sport“ des BKA.Im Rahmen dieser Tour d´Horizon fassen wir auch die Auseinandersetzung der Ultra-Fanszenen in Deutschland mit Dietmar Hopp noch einmal zusammen und ordnen den 3-Stufen-Plan der FIFA, welchen die DFL im vergangenen Jahr kurz vor der Corona bedingten Saisonunterbrechung das erste Mal aus der Schublade gezogen hat -leider in einem anderen Kontext als er ursprünglich gedacht war- richtig ein.

Hier kommen Sie zu Folge 7 des Sportrechtspodcast Liebling Bosman

Mehr zu Liebling Bosman gibt es hier.