Die besonders hart von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen des Berliner Mittelstandes mit über 10 und bis zu 249 Beschäftigten können Zuschüsse in Höhe von 50% ihrer gewerblichen Mieten bzw. Pachten für die Monate April und Mai 2020 beantragen.

Worum geht es?

Der wirtschaftliche Schaden durch die Coronakrise ist für die meisten mittelständischen Unternehmen in unserer Stadt hoch. Ende Juli hatte der Senat deshalb beschlossen, dass dem Mittelstand auch mit Zuschüssen zur Gewerbemiete geholfen werden soll. Er hat nun einen Topf für die „Soforthilfe Gewerbemieten“ in Höhe von 90 Millionen Euro bereitgestellt. Diese Zuschüsse können seit dem 17. August 2020 beantragt werden.

Antragsberechtigung

Einige wichtige Fakten dazu, welche Unternehmen des Berliner Mittelstandes die Soforthilfe beantragen können …

  • Unternehmen mit zwischen 10 und 249 Beschäftigten,
  • die in den Monaten April und Mai 2020 im Vergleich zum Vorjahr (April und Mai 2019) einen Umsatzrückgang in Höhe von min. 60 % zu verzeichnen hatten und
  • deren Hauptsitz bzw. Betriebsstätte bei einem Berliner Finanzamt gemeldet ist,
  • insofern sie vor dem 1.11.2019 gegründet wurden und sich nicht schon vor dem 31.12.2019 in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befanden,
  • die kein öffentliches Unternehmen sind,
  • die keine Leistungen aus anderen Soforthilfeprogrammen in den Monaten April und Mai 2020 erhalten haben und
  • deren Vermieter/Verpächter nicht vollständig auf Zahlungen verzichtet hat.

Höhe der Fördermittel

  • Gefördert wird die Grundmiete/-pacht zzgl. der laufenden Betriebs- und Nebenkosten für die in Berlin befindlichen Flächen des Geschäftsbetriebes bzw. der Betriebsstätte des Unternehmens für die beiden Monate April und Mai 2020.
  • Die Soforthilfe bezuschusst 50 % der gezahlten bzw. gestundeten Mieten-/Pachten, max. jedoch 10.000 EUR pro Objekt pro Unternehmen bzw. -verbund.
  • Bei Unternehmen bzw. –gruppen mit mehreren Objekten in Berlin max. 10.000 EUR pro Objekt, jedoch insgesamt max. 30.000 EUR.

Antragsfrist: 16.10.2020

Anträge auf Soforthilfe Gewerbemiete können bis zum 16.10.2020 bei der Berliner Investitionsbank (IBB) gestellt werden.

Was ist jetzt konkret zu tun?

Nimm gerne Kontakt zu uns auf – am besten per Mail an

Albrecht Doering, doering@haerting.de, oder an corona@haerting.de