Leonore Hilchenbach und Martin Schirmbacher sprechen in Folge 27 härting.fm mit Elias Baumann über Machine Learning in der Darmkrebsforschung. Elias ist PhD-Student am Institut für Pathologie der Uni Bern. Es geht um seine Forschung mit Patientendaten und die Qualität der vorhandenen Daten.

In dieser Folge

Wir sprechen über die Praxis von Einwilligungserklärungen von Patienten und die unterschiedlichen rechtlichen Vorgaben in der Schweiz, in Deutschland und den USA.

Im Newsteil erzählt Leonore von den vielen Transfer Impact Assessments, an denen sie derzeit arbeitet und warum das viel eigene Recherche voraussetzt und bisweilen wenig Zuarbeitet von den Vertragspartnern in den USA gibt.
Außerdem geht es um die frisch verkündete Einigung zum Digital Services Act (DSA). Den Text gibt es bisher nicht, nur verchiedene Verlautbarungen und Jubelarien. Wir geben einen kurzen Überblick.

im Interview:

Elias Baumann, PhD Kandidat am Institut für Pathologie der Uni Bern.

News:

Transfer Impact Assessment:

Datenübermittlungen in Drittländer: Wie gelingt das Transfer Impact Assessment nach den neuen Standardvertragsklauseln? Ein Webinar von Olivia Boccali und Erik Petersen.

Wie gehen Google, Microsoft, Amazon und Co. mit den neuen Standardvertragsklauseln um? Ein Beitrag von Dustin Rischke und Erik Petersen.

Digital Services Act (DSA):

Pressemitteilung des Europäischen Rates zur Einigung über ein Gesetz über digitale Dienste.

The Digital Services Act package zu Digitalen Diensten.